20 Jahre – 20 Lieder

Tonikum Alles nur geklautMit einem Konzert am 14. März 2015 unter dem Titel „20 Jahre – 20 Lieder“ feierte der Groß- Gerauer Chor Tonikum seinen 20. Geburtstag.

1995 haben sich Sängerinnen und Sänger aus dem gesamten Kreisgebiet zunächst im Kulturcafé getroffen, um gemeinsam zu singen. Ulrich Diehl, als Chorleiter von Beginn an dabei, formte daraus zunächst den Kulturcaféchor, der sich in der Chorszene schnell einen Namen machte und auch zu den Preisträgern des Sparkassenwettbewerbs zählt.

2010 verließ der Chor das Kulturcafé und ließ dabei auch den alten Namen zurück. Unter dem Namen Tonikum treffen sich die Sängerinnen und Sänger nun zum Üben im Altenheim an der Fasanerie.

Nach 20 Jahren gemeinsamen Singens und vielfältiger Aktivitäten stellte der Chor am 14. März 2015 ab 19:00 Uhr in der Stadthalle Groß-Gerau alte, geliebte und neue Stücke aus dem inzwischen sehr umfangreichen Repertoire von Stücken zwischen Madrigalen, Volksliedern und Songs aus dem Rock und Popgenre vor.

Karten gab es zum Preis von 8,00 € im Vorverkauf bei den Geschäftsstellen der Kreissparkasse und bei allen Chormitgliedern, sowie zum Preis von 10,00 € an der Abendkasse.

Einlass in der Stadthalle war am Samstag, den 14.03.2015, ab 18:00 Uhr.

Hier gibt es einen sehr schönen Artikel im Groß-Gerauer Echo vom 17.3.2015 zum Konzert.

 

Veranstalter: Tonikum e.V. Groß- Gerau
Veranstaltungsort: Stadthalle Groß-Gerau
Jahnstr. 14
64521 Groß-Gerau
Preise: Vorverkauf 8,00 €
Abendkasse 10,00 €

Wir danken für die freundliche Unterstützung

SparkassenStiftung_Tonikum